zurück zur Kiste

Galgant

Diese ingwerähnliche Pflanze stammt aus Südostasien und Indien. Bereits Hildegard von Bingen war sie bekannt, die sie als warm und heilkräftig für Weinansätze und als Gewürz auf`s Brot empfiehlt. Die Galgantwurzel hat einen scharf-aromatischen Geschmack und einen würzigen Duft, ist ein gutes Arzneimittel bei Magenbeschwerden und findet daher häufig Verwendung als Gewürz besonders in der Indonesischen Küche. Bei uns ist er nicht ganz so bekannt doch eignet er sich hervorragend als Würzmittel für Gemüseeintöpfe, Kartoffelsuppen, Gulasch und vor allem Rinderbraten. Vorsicht beim würzen, sonst wird's scharf.

geröstete Dinkelgrieß-Gemüse-Suppe

40g Dinkelgrieß wird 1 EL Öl angeröstet. 1 Möhre putzen und in kleine Stifte schneiden; 1 Petersilienwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse gemeinsam mit 1/2 TL Bertram, 1/2 TL Fenchelpulver, 1 Prise Galgant, 1/4 TL Liebstöckel und 3/4l Wasser zu dem gerösteten Dinkelgrieß geben. Bei kleiner Hitze in 20min gar kochen. Zum Schluß mit 100g Sahne verfeinern und frisch gehackte Petersilie darüber streuen.