zurück zur Kiste

Vanille - Rosen - Liebestrunk

450 g frische Rosenblütenblätter
oder
120 g getrocknete Rosenblütenblätter
4 Vanillestangen
120 g Mönchspfeffer
120 g Damiana
1 l Branntwein

alles 2 Wochen lang an einen kühlen Ort stellen, filtrieren & abfüllen; eventuell mit Honig süßen.

Also für meine Begriffe ist die letzte Bemerkung etwas untertrieben. Ich jedenfalls habe den Schnaps nochmals ganz stark mit Met verdünnt. Denn - bei so wohlklingenden Zutaten glaubt man es kaum - ist der Schnaps durch die Vanille ungeheuer scharf. Doch gerade diese Schärfe ist es, die wohl einen großen Teil der Wirkung bringt. Mir ist jedenfalls sofort unheimlich wohlig warm im Unterleib geworden...