zurück zur Kiste

Wundermittel für die Haut

ist die Haut müde, schlapp und grau: reichlich blutreinigende Kräutertees trinken z.B. Brennesseltee, Löwenzahntee und Zinnkraut

Kräutersauna

und so wird's gemacht:
zwei Handvoll Kräuter mit kochendem Wasser übergießen, kurz mit Holzlöffel umrühren und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann den Tee zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, Tuch übern Topf - Kopf drunter, mindestens 5-10 Minuten die Haut danach zunächst mit lauwarmen Wasser und dann mit kaltem Wasser erfrischen, zum Schluß das Gesicht mit Rosenessig abtupfen

Rosenessig

die Blüten roter Rosen sammeln ehe sie verwelken, das Weiße abschneiden, eine Handvoll Blüten in ein Einmachglas geben, dann die Rosenblätter mit Weißwein oder Apfelessig bedecken, 3 Wochen lang ziehen lassen
dann die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und im Verhältnis 1:1 mit destiliertem Rosenwasser (gibt es in der Apotheke) verdünnen, dann nochmals verdünnen - ein Teil Rosenessig auf vier Teile Wasser - als belebende Gesichtslotion zu verwenden

Kräuterpackung

eine Handvoll frische (oder 3 El getrocknete, eingeweichte) Brennesseln, Rosmarin, Löwenzahn zusammen mit 2 El Mineralwasser mixen, und zu einem Brei zerkleinern, den Kräuterbrei mit ein wenig gemahlenen Mandeln oder Heilerde zu einer dicklichen Paste verrühren, Packung für eine halbe Stunde aufs Gesicht, mit lauwarmem Wasser abwaschen und mit Rosenessig erfrischen