zurück zur Kiste

Haarfärbemittel

Für schwarzes Haar
Nach weiterren Forschungen habe ich festegestellt , daß sie ( wie man es von Gerbe erwarten muß ) Kunststoffe angreift und filzt.
Ferner habe ich auch im Nachhinein vom `Lochfraß`gehört, den man dieser Mixtur zuschreibt.
Also habe ich weitergeforscht.
Zwar sind meine Haare alle ok., aber ich habe beim Experiment Veränderungen am Werkzeug bemerkt.
Auch sind die Haare etwas spröder als sonst gewesen ,was sich aber durch kurzzeitiges Einfetten beheben ließ.
Da ich jedoch davon ausgehen muß , daß auch nicht erfahrene Alchemisten sich an den Rezepten versuchen , wäre es nett, wenn sie diesen nachtrag noch hinzufügen würden...

Pulverisierte Galläpfel mit Melkfett oder anderem naturrreinen Öl mischen- Erleichtert zum Einen das verteilen der Masse, zu Anderen entschäft es etwas die Gerbsubstanz.
Auch kann es nicht schaden, nach dem Gerbevorgang die Haare mit og. Öl (pur) oder ähnlichen Haarweichern zubestreichen ( 2Std. wirken lassen).

vielen Dank für die Zusendung des Rezept's an Wilarda.