zurück zur Kiste

Salomonssiegel

Sie ist die Springwurz der Märchen und Sagen, die verschlossene Türen öffnet und Quellen aus Felsen springen läßt! Aber nur der Specht weiß, wo sie zu finden ist!
Das Salomonssiegel ist eine der sagenumwobenen Heilpflanzen aus der traditionellen Medizin Chinas. Ein chinesischer Gelehrter, der täglich eine Zubereitung aus der Wurzel genoß, soll 256 Jahre alt geworden sein! Im Mittelalter wurde sie bei uns als Mittel gegen Schlangenbiß bekannt: "Salomon's Siegel siegelt die Wunden zu" (wenn die oberirdischen Sprossen absterben, hinterlassen sie auf dem Wurzelstock siegelähnliche Narben). Die "Butterwurzel" half bei behexten Kühne, deren Milch sich nicht buttern ließ.

Aus "Zauberkräuter" von der Staudengärtnerei Gaissmayer